Vorbelegungen

Zur einfachen und schnellen Erfassung der Fensterkonstruktionen stehen Ihnen eine Vielzahl von Vorbelegungen zur Verfügung. So können Sie sich wiederkehrende Profilsätze (umlaufende Blend- oder Flügelrahmensätze), Aufdoppelungssysteme, Vorbelegungsregeln für Eckverbindungen und Profilkombinationen (Zusammenstellung von Profilsätzen und Aufdoppelungssystemen) bereits in den Stammdaten definieren.

Nach Auswahl in der Konstruktion kann aber natürlich jedes Profil oder jede Eckverbindung einzeln ausgetauscht oder verändert werden, soweit diese Änderungen konstruktiv zulässig sind.